EFT und ADHS

Anmeldung zum 2-Tageskurs: Paartherapie mit ADHS-Betroffenen

Die ICEEFT-anerkannte Masterclass «ADHS durch die Bindungsbrille» fokussiert sich darauf, wie man Paare mit ADHS durch die EFT navigiert, um ihnen zu helfen, Bindung, Verbundenheit und Sicherheit zu schaffen. In dieser zweitätigen Schulung lernen Sie, den Tango mit diesen Paaren zu erkennen und zu steuern. Es wird mit Videoclips von Standard-EFT-Interventionen gearbeitet. Auch der Fall, in welchem der/die Therapierende ADHS-betroffen ist, wird angeschaut.

 

ALEXINE THOMPSON-DE-BENOÎT

ist ICEEFT-zertifizierte EFT-Supervisorin und -Trainerin, klinische Psychologin und lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin in der Schweiz. Als EFT-Trainerin für die Schweiz hat Alexine ein leidenschaftliches Interesse an ADHS und lernt seit mehreren Jahren, von dieser Störung betroffene Beziehungen zu erkennen und zu behandeln. Indem sie dem bewährten EFT-Ansatz folgt, hilft sie diesen Paaren, Mitgefühl füreinander zu entwickeln und zu verstehen, dass sie beide Leidtragende dieser Diagnose sind. Alexine wird auf englisch und französisch unterrichten.

Thompson-de Benoit Alexine

Ben Kneubühler

ist Psychotherapeut, Sexologe und ICEEFT-zertifizierter EFT-Supervisor in der Schweiz. Neben der Arbeit mit Paaren leitet er seit vielen Jahren Therapiegruppen und Coaching-Sitzungen für Klienten mit ADHS-Diagnose. Seine Leidenschaft gilt den vielfältigen Fähigkeiten und der Einzigartigkeit, die diese Menschen in unsere Welt bringen. Ben wird auf englisch und deutsch unterrichten.

Lernziele

  • Erkennen der Symptome von ADHS, sowie Verstehen der Funktionsweise des "ADHS-Gehirns"
  • Erkennen der Erscheinungsformen von ADHS in der Paardynamik und ihrer Auswirkungen auf romantische Beziehungen
  • Aufzeigen, wie Partner das Problem externalisieren und verstehen, welche Rolle ADHS in ihrem Zyklus spielt
  • Primäre Emotionen zu erkennen, die für Paare mit ADHS typisch sind
  • die EFT-Prinzipien zu beschreiben, um auf Deeskalation hinzuarbeiten und gleichzeitig psychoedukative und normalisierende Informationen in die Interventionen einzubauen
  • die EFT-Prinzipien für alle drei EFT-Behandlungsphasen bei ADHS zu kennen und zu wissen, welche zusätzlichen Interventionen für das Paar hilfreich und ressourcenreich sind.

 
 

Datum:Montag, 19. & Dienstag, 20. Juni 2023
Dauer:6 Stunden/ Tag (Zeitraum ca. 9:00 bis 16:00 Uhr)
Ort:ISP Zürich, Grossmünsterplatz 6, 8001 Zürich (Der Event wird hybrid, also vor Ort am ISP und auch via Zoom durchgeführt.)
Zielgruppe:EFT Therapeut*innen, welche mindestens das Basistraining (Externship) absolviert haben.
Sprache:Englisch wird simultan übersetzt (d/f). Die Übungsgruppen werden nach Sprache aufgeteilt.
Tarif:CHF 600.-/ Person für beide Tage
Early Bird Preis:Für Anmeldungen bis Ende Februar 2023: CHF 550.- für beide Tage!

 
 
Damit alle Beteiligten gut planen können, ist der Anmeldeschluss am Montag, 29. Mai 2023.

 
 

Teilnahmebedingungen:

Mit dem Ausfüllen und Absenden dieses Dokumentes melde ich mich verbindlich zum EFT und ADHS-Tag vom 19. & 20. Juni 2023 in Zürich an. Die Anmeldung ist verbindlich, bei Verhinderung sind in jedem Fall die gesamten Kosten geschuldet, ausser es wird eine Ersatzperson gefunden. Sollte der Tag nicht stattfinden, oder sind alle Plätze besetzt, werden Sie bis zum 29. Mai 2023 benachrichtigt.